Blog Beitragsbild

Die Schauzeit ist für die Stadt Rheydt ein voller Erfolg; unsere Tasche der Serie Rheydt muss nachproduziert werden.
 

Infos & Blogdetails

Das Projekt gegen Leerstände in Rheydt „Schauzeit“ ist schon jetzt ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

Nach knapp zwei Wochen blickt das Treu-Taschen-Team um Designer Martin Knops positiv in die zukünftigen zwei Wochen. Bereits nach wenigen Tagen war der Canvas-Shopper der Serie „Rheydt“ vergriffen.
Der im Volksmund sogenannte „Alufant“ dient als eine Art Wappentier auf der Tasche. In Wahrheit ist die fünf Meter hohe Skulptur ein vom Düsseldorfer Künstler Gerhard Wind aus Aluminium gefertigter, abstrakter Elefant, der seit 1973 eines der Wahrzeichen der Stadt Rheydt bildet. Seit der ersten Schauzeit-Woche wird nach Feierabend und am Wochenende kontinuierlich nachproduziert: wie schon zuvor, von Hand und in begrenzter Stückzahl. Die Tasche ist eine robuste Baumwoll-Tragetasche, die durch einige Kofferlederteile verstärkt wird und anschließend im Siebdruck Stück für Stück bedruckt wird.
Wir sind beeindruckt von der durchweg positiven Resonanz der Besucher, Tascheninteressierten und Fußgänger-Frequenz. Das Pilotprojekt „Schauzeit“ könnte der Startschuss für die individuelle Einkaufskultur in mittelgroßen Städten sein. Wir bleiben dran.
Die Schauzeit findet vom 29. August bis 26. September 2015 täglich statt. Weitere Infos unter www.schauzeit-rheydt.de